Was ist RAMS

RAMS

Mit RAMS meinen wir vorerst Risk Assessment + Method Statement. Aber RAMS ist vielmehr als das.

Generell könnte man eher sagen, dass RAMS die Form der Kommunikation beschreibt. Beispielhaft analysieren wir ein Bauvorhaben mithilfe unserer 360° Lastfallanalyse. Der Kunde erhält mit dieser Analyse standardmäßig ein RAMS-Dokument. Jedoch, gibt es Unterschiede, in welcher Form dieser die Projektvorhaben dargestellt haben möchte.

Beispiel HSE
Die HSE möchte beispielweise überprüfen, was der Kranführer sehen kann, während er das 250 t Modul mit zwei anderen Kranen gleichzeitig aufrichtet. Dafür könnte man eine fotorealistische Renderform aus der Sicht der Kranführerkabine wählen. Ja so etwas geht. Beispiel folgt weiter unten.

Beispiel Versicherungen
Bleiben wir bei dem Beispiel 250 t Modul. Dieses könnte bspw. eine Kolonne sein, welche gesonderte Versicherungsbedingungen mit sich bringt. Dieses Szenario kennen wir aus dem Offshorebereich, in dem ein gesonderter sogenannter MWS (Marine Warranty Surveyor) im Auftrag der Versicherungen den Hebevorgang nach einer bestimmten Norm, bpsw. GLND 0027, prüfen und abnehmen muss. In diesem Sinne gibt es hinsichtlich des geplanten Aufrichtens nichts Aufschlussreicheres, als eine animierte isometrische Aufrichtstudie, gepaart mit einer Belastungsanalyse für alle simultan angeschlagenen Krane und einem daraus resultierenden Diagramm zu den Flächenpressungen. Beispiel folgt ebenfalls weiter unten.

RAMS kommuniziert folgendes: 

Wir nehmen das Projekt mit in unsere Engineering-Welt, integrieren die kranspezifischen Parameter und lassen insbesondere in einer Präsentation den Vorgang beginnen, allerdings im Vorfeld –

Und trotzdem hat man das Gefühl man stünde direkt neben dem Kran.

RAMS

Draufsichten.

RAMS

Schnitte.

RAMS

Isometrische Ansichten.

Parallel und Perpektive.

In verschiedenen Ansichten, von 2D-Drahtkörper bis zu fotorealistisch gerendert. 

Auch aus menschlicher Augenhöhe.

Das wird insbesondere dann interessant, wenn man die Übersicht des/der Kranführer(s) überprüfen möchte.

RAMS

Untersuchung aller Lastfälle

RAMS

Analyse des Aufrichtens.

Man kann nur beurteilen, ob ein Kran tragfähig genug ist bzw. welche Stützkräfte er entwickelt, wenn man weiß was am Haken hängt.

RAMS

Analyse der Stützkräfte und Flächenpressungen.

Man nehme eine Gasleitung, die mit angeschlagener Last überfahren werden muss. Wie viel Flächenpressung entsteht während des Kranaufbaus, der kundenseitigen Hebevorgänge und des Kranabbaus?

Ein Kran ist nur so leistungsstark, wie der Untergrund auf dem er mobilisiert ist.

RAMS

Technische Ablaufpläne

RAMS

Zeitpläne

RAMS

Standortanalysen.

RAMS

Passt der Kran dahin?

Besondere Aufbaustudien.

RAMS

Simulationen eines Turnarounds (Werksstillstand)

Willkommen im High-End-Bereich des Kranengineerings

Wie wichtig ist es, alle Parameter schon weit im Vorlauf zu erkennen und etwaige Herausforderungen ab Stunde 0 zu lösen?

Um alle Beteiligten, bspw. Bauleitung, Prüfstatik, HSE und teilweise auch Versicherungen, über die geplanten Kranarbeiten zu informieren,

nehmen wir sie mit in unsere Engineering-Welt,

bauen das Werk und die Anforderungen realistisch nach und kommunizieren diese in ansehnlichen Modellansichten, Draufsichten, Schnitten und Animationen. Dadurch sind von den Kranführern bis zu Projektleitung alle nachhaltig im Voraus informiert.

Vorher / Nachher.

Ergebnis der Fahrenholz 360° Lastfallanalyse. Resultat ist meist ein dreidimensionales Modell, dass die vorherrschenden Gegebenheiten teilweise exakt wiederspiegelt. 

Weitere Fahrenholz Insights

Fachwissen und Erfahrungswerte von verschiedensten Projekten aus unterschiedlichen Branchen.

Fahrenholz Industriekompetenzen

Verschiedene Industrien, eine Philosophie. Wenn’s um Technik geht, dann Engineered Heavy Lifting. Erfahren Sie mehr zu unseren Einsatzgebieten.

Diese Seite teilen.